25 Jahre Schadirattam-Tanzgruppe

Große Dinge sind große Feste wert. Genau! Es ist egal, ob es sich dabei um Erfolge, besondere Anlässe, Veranstaltungen oder Geburtstage handelt. Übrigens, wenn wir schon bei diesen Geburtstagen sind: Schadirattam wird dieses Jahr 25! Ja, meine Jugend, so viele Jahre gibt es die Tanzgruppe aus Medzev/Metzenseifen bereits. Unglaublich, oder?

Unter meinen Augen wechselten mehr als 150 Tänzer, wir haben 20 Choreographien gelernt, sind durch fünf Länder gereist, haben wunderschöne inspirierende Menschen getroffen und alte sowie neue Lieben gefunden. Wir haben gute, aber auch härtere Zeiten erlebt und in vielen Fällen Freundschaften für das ganze Leben geschlossen. Ein Viertel Jahrhundert ist ein Jubiläum, das ein großes Fest verdient oder wie Janice Kaplan es beschreiben würde: „Das große Glück der kleinen Dinge.“

Und so haben wir dann auch gefeiert. Was hat uns dieses Treffen aber gezeigt? Dass es ganz wichtig ist, diese Kleinigkeiten schätzen zu können. Kleinigkeiten wie ein einfaches Treffen mit Leuten, die man seit Jahren nicht gesehen hat.

Eure Tante Vilma, Nanika, Oma oder wie auch immer Ihr mich nennen wollt